Gelassen und sicher im Stress

27. März 2015 Uncategorized

Kennen Sie das: Sie wissen kaum noch, wo Ihnen der Kopf steht. alle scheinen etwas von Ihnen zu wollen und sie haben kaum einmal Zeit, durchzuschnaufen. STRESS ist allgegenwärtig und zumindest in aller Munde. Stressreports zeigen wachsende Belastungen und als Folge der Dauerbelastungen: Burnout, psychosomatische Reaktionen, körperliche und psychische Erkrankungen.

Was genau ist denn dieser Stress, wie wirkt er und vor allem: Wie kann man so mit ihm umgehen, dass er nicht krank macht. Das anerkannte Programm „Gelassen und sicher im Stress“ zeigt Wege, wie man dem Stress begegnen kann und die eigenen Stressbewältigungskompetenzen steigert. Es erfüllt die Qualitätsstandards des §20, SGB V und des Prävenionsleitfadens der Krankenkassen.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Sozial- und Gesundheitsbereich wissen davon „ein Lied zu singen“. Die Diagnose „Burn-Out-Syndrom“ wurde vom Psychologen Herbert Freudenberger erstmals im Zusammenhang mit Mitarbeitern im Sozial- und Gesundheitswesen beschrieben. Ein guter Grund, frühzeitig etwas dafür zu tun, dass es nicht erst soweit kommen muss
Im von den Krankenkassen anerkannten Programm „Gelassen und sicher im Stress“ erarbeiten Sie hilfreiche Strategien im Umgang mit Stress und bekommen zahlreiche Hintergrundinformationen an die Hand um „dem alten Lied eine neue Melodie zu schreiben“

  • 12-Wochen-Seminar, Mittwochs, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
    anerkannt nach 
§20, SGB V – Ihre Krankenkasse erstattet Ihnen anteilig die Kosten.
    Preis: 160,- €

Ort: Die Heilpraktikerpraxis

Bramscher Str. 79, 49088 Osnabrück

Beginn: 09.09.2015